Erster Online-Schiedsrichter-Lehrgang im SBFV

JETZT ANMELDEN


Am Montag, 20. April 2020 startet die erste Online-Ausbildung für Schiedsrichter im SBFV. Anmeldungen für alle Interessierten sind ab sofort möglich.


Die Schiedsrichter-Neulingslehrgänge 2020 sind eigentlich schon durchgeführt. Eigentlich – denn in Zeiten der Corona-Pandemie ist vieles, wenn nicht gar alles anders. So auch in Sachen Neulingslehrgänge. Der aktuelle Stillstand auf den Südbadischen Fußballplätzen hat den Verbandsschiedsrichterausschuss dazu bewogen, erstmals einen bezirksübergreifenden Online-Schiedsrichter-Lehrgang anzubieten.
Der Vorsitzende des Verbandsschiedsrichterausschusses, Ralf Brombacher, sagt dazu: „Wir möchten die fußballlose Zeit nutzen und allen Interessierten die Möglichkeit bieten, sich auf den neusten Stand des Regelwerks zu bringen. Wir hoffen auf vielen Anmeldungen und freuen uns über jede und jeden, der im Anschluss die Schiedsrichterei als längerfristiges Hobby für sich entdeckt!“


In acht Webinaren, mit jeweils ca. 1,5 Stunden Dauer, werden den Teilnehmern die einzelnen Fußballregeln nähergebracht. Zwischen den Webinaren arbeiten die Teilnehmer im Selbststudium weiter. Diese Inhalte greifen die Referenten in den Videokonferenzen dann wieder auf, besprechen und vertiefen diese. Das erste Webinar startet am 20. April 2020 um 19 Uhr, das letzte Webinar soll am 4. Mai 2020 stattfinden. Einheiten, die online nicht abgedeckt werden können, wie das Kennenlernen der Schiedsrichter-Paten, die Prüfungen und der Fitnesstest, werden in den jeweiligen Schiedsrichtervereinigungen absolviert, sobald dies wieder möglich ist. Teilnehmer müssen mindestens 13 Jahre alt sein und einem SBFV-Verein angehören.


Anmeldungen sind ab sofort über den SBFV-Veranstaltungskalender möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.